Die ultimative Pflege rund ums Auge.

Unverzichtbare Augenpflege

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, ob Sie die richtige Augenpflege anwenden, die Ihre Freude, Wut, Traurigkeit und viele andere Emotionen widerspiegelt?Wir informieren Sie gerne in wenigen Schritten über die richtige Augenpflege..

Augenpflege ist sehr wichtig, da die Haut um die Augen die dünnste und damit empfindlichste Stelle des Körpers ist. Der Grund dafür ist das Fehlen von Talgdrüsen um die Augen. Wenn Sie sich fragen, was das bedeutet, lassen Sie uns gleich antworten: Der Bedarf an Feuchtigkeit um die Augen herum ist sehr hoch. Außerdem sind die Augen, die täglich etwa 14.000 Mal blinzeln, am anfälligsten für Falten. Kommen Faktoren wie die negativen Auswirkungen von ultravioletten (UV) Strahlen, eine verminderte Hautelastizität durch Alterung, Stress und Luftverschmutzung zu der häufig durchgeführten Mimik hinzu, wird die Augenkontur abgenutzt und es treten blaue Flecken, Fältchen und Schwellungen auf. Um diese Situationen zu minimieren, ist es sehr wichtig, die Augenpflege nicht zu vernachlässigen.n.

Schlaf erstmal gut

Regelmäßiger Schlaf ist für eine gesunde Augenkontur unerlässlich. Wenn der Schlaf nicht ausreicht, spiegeln die Augen und die Augenpartie sofort die Spuren der Ermüdung wieder. Indem wir hier eine Klammer öffnen, möchten wir darauf hinweisen, dass die ideale Schlafzeit für Erwachsene mit 8 Stunden berechnet wird.

Sauberkeit ist alles!

Jeden Abend vor dem Schlafengehen sollten Sie Ihr Augen-Make-up mit natürlichen, schadstofffreien Reinigungsmitteln, am besten mit Mizellenwasser, reinigen, ohne zu stark zu drücken. Ansonsten können Farben wie Mascara und Lidschatten, die im Schlaf um die Augen verteilt werden, Falten den Weg ebnen. Auch bei der Wimpernpflege ist die Reinigung des Augen-Make-ups von großer Bedeutung; Denn wenn Mascara über Nacht im Auge bleibt, können die Wimpern durch das Berühren des Kissens abbrechen. Außerdem sollte sehr kaltes oder sehr heißes Wasser nicht in die Nähe der Augen gebracht werden, bei der Reinigung sollten Sie warmem Wasser den Vorzug geben.

Die stärkste Feuchtigkeitsversorgung für den empfindlichsten Bereich

Wir haben erwähnt, dass es im Gegensatz zu anderen Teilen unseres Körpers keine Talgdrüsen um die Augen gibt. Eine andere Erklärung dafür ist, dass es fast keine natürliche Schmierung um die Augen gibt. Genau aus diesem Grund ist die Verwendung einer "starken" Feuchtigkeitscreme, die für Ihre Augen geeignet ist, der größte Faktor, um das müde Aussehen loszuwerden. Feuchtigkeitscremes um die Augen sollten zweimal täglich, morgens und abends, aufgetragen werden, wobei darauf zu achten ist, dass die Creme während der Anwendung nicht in die Augen gelangt und mit sanften Berührungen auftragen.

Die größten Unterschiede zwischen Augenkonturprodukten und anderen Feuchtigkeitscremes sind; Neben Feuchtigkeit, reparieren sie die Zeichen des Alterns, beseitigen Blutergüsse und Schwellungen, sind beruhigend und nicht reizen die Haut um die Augen und heilen die Gewebe (Vitamine A, C, E, K, Provitamin B5, natürlich). Pflanzenextrakte - Kamille, Shea, Tsubaki, Mandelöl usw.).

Auf Ernährung achten!

Die wichtigste Ernährungsregel für die Gesundheit der Haut ist, viel Wasser zu trinken. Über den Tag verteilt viel Wasser zu trinken hat große Vorteile für die Haut. Darüber hinaus fördert der Verzehr von Vitamin A-reichen Lebensmitteln (Spinat, Karotte, Mangold, rotes Fleisch, Sellerie, Petersilie usw.) zur Pflege der Augenkontur die Gesundheit der Augen und der Augenkontur.

Für eine gesunde Augenkontur ist auch eine unterstützende Pflege notwendig.

Indem Sie die Kraft der Pflanzen nutzen, können Sie Ihre Augenpartie gesund machen. Kamillentee, grüner Tee oder Linde sind aufgrund der enthaltenen Antioxidantien perfekt, um die Augen zu beruhigen. Nachdem Sie den Tee aufgebrüht haben, können Sie ihn eine Weile im Kühlschrank aufbewahren und dann mit einem Wattebausch 10 Minuten um Ihre Augen warten, und Sie werden die Wirkung sofort spüren.